DAS SIND WIR

Historie

Nach zusammen 30 Jahren Berufserfahrung in einem größeren Hamburger Malereibetrieb, gründeten Michael Martens und sein Partner 1998 zusammen die Fa. Goldammer & Martens Malerwerkstätten GmbH. Das Unternehmen entwickelte sich kontinuierlich weiter und schnell wurden mit 22 Gesellen erste große Bauvorhaben für namenhafte Auftraggeber abgewickelt.

Im Dezember 2012 verlässt der Partner das Unternehmen und zieht sich in den Ruhestand zurück. Seit dem Ausscheiden seines Partners, führt Michael Martens das Unternehmen, welches Mitglied der Maler- und Lackiererinnung ist, mit 45 Mitarbeitern allein. Wir sind stolz auf das gesamte Team, welches täglich dazu beiträgt unseren guten Ruf als führende Spezialisten in unserem Handwerk zu bewahren und stetig die Erfahrung und Expertise ausbaut. Im Laufe der Jahre haben wir uns auf Wärmedämmverbundsysteme, Betoninstandsetzung, Fassaden-/ Balkonsanierung sowie hochwertige Maler-/ Tapezierarbeiten spezialisiert. Darüber hinaus bieten wir weitere Leistungen wie Bodenbelagsarbeiten oder Fassadenreinigungen an.

Unser kontinuierliches Ziel ist es, unser Streben nach Perfektion mit den Wünschen der Kunden zu vereinen und durch stets zufriedene Kunden, unseren Kundenstamm zu erweitern.

new_youk.jpg

Michael Martens
Geschäftsführung / Malermeister

Michael Drechsel
Prokurist / Malermeister

Heico Rieckenberg
Bauleiter

Cornelia Reuter
Bauzeichnerin / Aufmaß Technik

Anne-Kathrin Martens
Sekretariat

Petra Feijoo Silva
Sekretariat

Katja-Sophie Martens
Sekretariat / Marketing

Dagmar Ladewig
Buchhaltung

Sponsoring

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und sehen es als äußerst wichtig an, Hamburger Unternehmen und Stiftungen finanziell zu unterstützen.

Das „Unternehmen Menschlichkeit“ umfasst vier verschiedene Bereiche. Von der Unterstützung von HIV-Positiven Menschen, Trauerbegleitung, jungen chronisch kranken Erwachsenen bis hin zum Hospiz sorgt Hamburg Leuchtfeuer dafür,  der Würde und der Lebensqualität des Menschen einen geschützten Ort zu geben

Die Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke begleitet betroffene Familien im Rahmen der Entlastungspflege und lebt das Motto: „ Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben..

Presse

An dieser Stelle veröffentlichen wir über uns verfasste Presseartikel.

Ready to join?

Als Innungsbetrieb, der seiner Verantwortung im Sinne des Unternehmens und zukünftigen Arbeitnehmern nachkommen möchte und Kontinuität und Qualitätssicherung der Ausbildung gewährleistet, sind wir fortlaufend auf der Suche nach neuen Malermeistern, Gesellen und Auszubildenden.